Käse und Abnehmen

Käse hat viel Fett und dann auch noch gesättigtes Fett. Diese Fakten machten Käse bisher nicht sonderlich beliebt in vielen Diäten.

Eine neue Studie könnte diese Sicht über den Haufen werfen. Wie gesund ist Käse tatsächlich und kann Käse ein wichtiger Bestandteil einer Diät sein und sogar beim Abnehmen helfen? Wir werfen etwas Licht auf die neuen Erkenntnisse.

Käse regt den Stoffwechsel an

abnehmen mit scharfIn dem wissenschaftlichen Journal of Agricultural and Food Chemistry ist vor kurzer Zeit eine Studie erschienen die sich mit dem French Paradox befasst. Berichtet wurde darüber von Munchies, dem Food Channel von Vice. Das französische Paradox besteht darin, dass die französische Ernährung voll von Weißbrot, Käse, Butter und Wein ist und die Franzosen trotzdem in den Übergewichts-Statistiken relativ gut dastehen im Vergleich zu Deutschland oder England. Die Wissenschaftler von den Universitäten in Kopenhagen und Aarhus haben Urin und Stuhlproben von zwei Versuchsgruppen verglichen. Bei der einen Gruppe stand Käse und bei der anderen Milch auf dem Speiseplan.
Die Ergebnisse der Studie lassen vermuten, dass Käse viele positive Eigenschaften im Bezug auf das Abnehmen hat. Käse ist gut für unsere Darmflora, da er anscheinend die Zusammensetzung unserer Darmbakterien positive beeinflusst. Die erhöhten Werte an Buttersäure sind vermutlich der Ursprung dieser positiven Auswirkungen. Buttersäure ist ein Abbauprodukt welches bei der Verdauung entsteht. Buttersäure ist eine spezielle Fettsäure mit einer Reihe gute Eigenschaften. So beugt Buttersäure gegen Übergewicht vor, schützt vor Insulinsensitivität und Darmkrebs.

Ist Käse die neue Geheimwaffe beim Abnehmen

abnehmen und käseAuf diese Frage gibt es eine enttäuschende Antwort: nein. Käse hat trotzdem viele Kalorien und Käse im Übermaß macht eher dick als schlank. Wer allerdings in einem entsprechenden Kaloriendefizit bleibt, der könnte und sollte nicht auf Käse verzichten. Es wird vermutet, dass besonders gereifte Sorten oder Schimmelkäsesorten diese positiven Eigenschaften besitzen. Es ist also durchaus legitim ein gutes Stück Käse mit einem Glas Rotwein zu genießen, auch beim Abnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Käse und Abnehmen 3.67/5 aus 3 Stimmen